Switch Language
Alt tag

SPERMIZID

Ein besonderes Gel.

EIN SPERMIZID KOMMT SELTEN ALLEIN

Spermizide sind allein nicht besonders zuverlässig. Sie sollten mit einer Barrieremethode kombiniert werden, z. B. einem Kondom oder einem Diaphragma. Es gibt viele verschiedene Arten: Gels, Cremes und Schaum, aber sie alle wirken sehr ähnlich. Chemikalien in den Spermiziden behindern die Beweglichkeit der Samenzellen in der Scheide.

Da Spermizide möglichst mit einem anderen Verhütungsmittel angewendet werden sollten, ist die Verwendung von der jeweiligen Barrieremethode abhängig. Du solltest unbedingt genau auf das Verfalldatum des Spermizids achten und es nach dem Geschlechtsverkehr mindestens 6 Stunden in der Scheide lassen. Bei manchen Frauen verursachen die Chemikalien im Spermizid allergische Reaktionen oder Reizung. Wende dich bei Fragen an deinen Arzt.

Alt tag

ZUVERLÄSSIGKEIT

Hormone

Nein. Spermizide sind hormonfrei, enthalten aber Chemikalien.

Anwendung

Spermizide müssen jedes Mal vor dem Sex angewendet werden.

Monatsblutung

Spermizide haben keinen Einfluss auf die Monatsblutung.

VERHÜTUNGSVERGLEICH

Weitere Fragen? Vereinbare gleich einen Termin mit deinem Arzt!

WISSENSWERTES

5 – 90
Minuten

vor dem Geschlechtsverkehr sollte das Spermizid in die Scheide eingeführt werden.

1906

erfand Friedrich Merz das erste Spermizidgel.

Immer mit 1

weiteren Verhütungsmittel anwenden, wie einem Diaphragma, einer Portiokappe oder einem Kondom.

  • Ist hormonfrei und eine Option für Frauen, die Hormone nicht vertragen.
  • Wird bei Bedarf eigenständig angewendet.
  • Kann für besseren Verhütungsschutz mit Barrieremethoden wie einem Frauenkondom oder Diaphragma verwendet werden.
  • Ist bei alleiniger Verwendung keine zuverlässige Verhütungsmethode.
  • Bei manchen Frauen kommt es zu Reizung, allergischen Reaktionen und Harnwegsinfekten.
  • Kann unwirksam werden, wenn es gleichzeitig mit Medikamenten gegen Scheidenpilz angewendet wird.
  • Schützt nicht vor HIV/AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.

NOCH FRAGEN? SPRICH MIT DEINEM ARZT

Vereinbare einen Termin mit deinem Arzt, um dich beraten zu lassen.

IST DAS OK?

ÜBERLEGE DIR

Beim Coitus interruptus ist die Gefahr menschlicher Fehler besonders gross. Schon vor dem Orgasmus können Samenzellen austreten. Daher sollte der Coitus interruptus für dich nur infrage kommen, wenn eine etwaige Schwangerschaft kein Problem ist.

DEINE OPTIONEN

VERHÜTUNGSVERGLEICH